Mirjams

Reise- und Fotoblog


Foto: @ Martin Gebhardt

Mirjam Radke

Globetrotterin, & (Hobby)fotografin

Ich, Jahrgang 1984, bin eine leidenschaftliche Weltenbummlerin und (Hobby)-Fotografin. Seit 2015 reise ich, meistens alleine, mit meinen Olympus Kameras OM-D E-M5 Mark III + II sowie mit meinen Unterwasserkameras (Olympus TG 6 + Olympus TG- Tracker Actionkamera). Ich schreibe und fotografiere über meine Abenteuer und Eindrücke. Das Fotografieren entdeckte ich schon sehr früh, die Motive bekam ich erst mit der Zeit auf meinen Reisen. Das Reisen, die große, weite Welt zu entdecken, neue Kulturen, Menschen und Tiere kennenzulernen, ist großartig. Spannende Momente mit meiner Kamera festzuhalten, macht mich glücklich. Außerdem entdecke ich auf jeder Reise neue Facetten an mir, wie etwa das Tauchen, das Wandern. Wer weiß, was als nächstes kommt ...

Ich mache keinen Urlaub - ich reise.

Eine Reise ist für mich Abenteuer und Herausforderung, eine andere Stadt, Region oder ein anderes Land und deren Menschen kennen zu lernen. Unter Urlaub verstehe ich, träge am Strand oder Pool im All Inclusive Hotel zu liegen. Relaxen und Entspannen kommt jedoch bei mir schon mal vor und tut mir dann auch gut.

Ich reise gerne individuell und alleine. Dann bin ich flexibel und muss keine Rücksicht auf jemanden nehmen. Dazu kann ich überall anhalten, wo ich möchte und spontan sein. Aber ich reise auch gern mal mit einer/m Reisepartner/in. Zu zweit lassen sich manche Situationen besser meistern.

Gerüchten nach bin ich ständig unterwegs. Auf Reisen und nicht zuhause in München und auf der Arbeit. Aber das stimmt nicht. Es ist nur eine Frage der Organisation und der richtigen Planung. Wenn man Feiertage, Wochenenden und Brückentage berücksichtigt, kann man aus seinen vertraglichen Urlaubstagen eine ganze Menge mehr herausholen. Und wie kann ich mir das viel Reise leisten? Indem ich sparsam reise, in Hostels, in "Homestays" oder in günstigen Unterkünften übernachte, rechtzeitig buche und plane. Teilweise finanziere ich meine Reisen auch durch Fotowettbewerbe, Gewinnspiele und inzwischen auch durch bezahlte Fotoaufträge. Ja, man muss auch mitmachen, um zu gewinnen 😊 und auf meinen Reisen fülle ich meine Fotosammlung immer wieder neu.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Meine letzten Ziele:

2014: Fuerteventura, Kuba

2015: Island, Barcelona, Australien

2016: Prag, New York, Washington D.C, Toronto, Kuala Lumpur, Singapur, Bali

2017: Berlin, Côte d'Azur, Hamburg, Kalifornien, Hawaii, New York

2018: Thailand, Schottland, Costa Rica & Panama

2019: Marokko, Tansania & Sansibar, Sri Lanka

2020: Hamburg, Norwegen, Berlin, Schweiz (Graubünden), Azoren (Sao Miguel), Portugal (Road Trip -Algarve), Lanzarote (Spanien)

2021: Ägypten, Uganda, Seychellen, Schweiz, Österreich (Zell am See/ Kaprun), Portugal (Road Trip - Nordwestküste), Mexiko

2022: Madrid, Österreich (Salzburger Land& Kärnten), Malediven,

geplant: Alaska, Alpenüberquerrung, Botswana, Chile, Ecuador, Indonesien, Irland, Kenia, Namibia, Neuseeland, Peru, Philippinen

Tips und Unterkünfte hole ich mir gerne bei https://www.hostelworld.com, whttps://www.booking.com, in Facebookgruppen oder anderen Reiseblogs